Aus Hemd wird Hose

Kinderboxershorts_1Es ist mal wieder soweit. Ich habe mich an mein Lieblingsthema Upcycling von alten Oberhemden begeben, damit mein Altkleiderhaufen schrumpft.
Heute stelle ich die Variante vor, wie man aus einem Hemd eine amerikanische Kinderboxershorts macht.

Um den Schritten zu folgen, habe ich ein paar Fotos gemacht, damit Ihr es selbst nähen könnt.

Zahlenicons_blau-weiß_1

Zuschnitt:
Die Ärmel vom Hemd abschneiden.
Dann die Shorts auf die gewünschte Länge zuschneiden. Für die vordere und hintere Mitte habe ich mir als Vorlage ein Schnittmuster von einer gut passenden Shorts genommen und den Ausschnitt auf die Ärmel übertragen und ausgeschnitten.

Kinderboxershorts_1    Kinderboxershorts_2

Kinderboxershorts_3

 

Man hätte auch den Schnitt komplett aus dem ganzen Hemd zuschneiden können, aber ich wollte ja eine amerikanische Boxershorts nähen.

 

 

Hinterhoseneinsatz:
Kinderboxershorts_4Den hinteren Hosenausschnitt auf das Rückenteil des Hemdes legen und den Ausschnitt übertragen. Dann an der gestrichelten Linie 1cm Nahtzugabe anzeichnen.Kinderboxershorts_5

Das Bündchen solltet Ihr später zuschneiden, damit Ihr die exakte Weite abmessen könnt.

Zahlenicons_blau-weiß_2

Nähen:

Hosensaum:
Den Hosensaum habe ich erst 1cm,  danach 2 cm umgebügelt und knappkantig festgesteppt  (= 0,1 cm Stepp).

Kinderboxershorts_6    Kinderboxershorts_7

Vordere Mitte:
Vordere Mitte bis zur Bein-Innennaht zusammen nähen.

Kinderboxershorts_9

Hinterer Hoseneinsatz:

Kinderboxershorts_10

Nun legt Ihr den hinteren Hoseneinsatz (rechte Warenseite auf rechte Warenseite) und näht ihn ein. Im Bild könnt Ihr sehen, dass ich ein 0,7 cm Nahtzugabe verwendet habe, damit sich die Naht besser nachher legt. Dann die Nahtzugabe mit einem Zickzackstich versäubern.

Kinderboxershorts_13    Kinderboxershorts_12

Kinderboxershorts_14

 

Von der rechten Warenseite den Hoseneinsatz knapp absteppen (= 0,1 cm Stepp), dabei die Nahtzugabe in den Hoseneinsatz umlegen.

 

 

Zahlenicons_blau-weiß_3

Zuschnitt des Hosenbundes:

Um das exakte Maß für den Bund zu erhalten, habe ich die obere Kante meiner Hose ausgemessen.

Kinderboxershorts_15Bei mir ergab die Messung 32 cm auf die Hälfte bezogen, daß bedeutet mein Bund muss eine Länge von 64 cm + Nahtzugabe haben. Meinen Bund habe ich aus zwei Teilen zugeschnitten und hatte somit jeweils eine Länge von 34 cm.
Die Breite des Bundes entscheidet sich nach meiner Gummibandbreite. Mein Gummiband hat eine Breite von 3 cm, somit muss ich die Breite doppelt nehmen und Nahtzugabe dazugeben ( 2x 3 cm + 2 cm Nahtzugabe = 8 cm).

Kinderboxershorts_8

Bundvorfertigung:
Kinderboxershorts_16

Bund an den kurzen Seiten zusammen nähen und Nahtzugabe auseinander bügeln. Danach den Bund an den langen Seiten zusammenlegen und die obere Kante umbügeln.
Kinderboxershorts_17

 

 

 

Gummiband auf das richtige Maß zuschneiden. Ich habe eine gut sitzende Shorts mit Gummiband ausgemessen und somit eine fertige Länge von 48 cm als Maß bekommen. Gummiband zusammennähen.

Kinderboxershorts_18

 

 

Gummiband in den Bund legen und an der unteren offenen Kante zusammennähen.

 

Kinderboxershorts_19

 

Bund und obere Hosenkante vierteln und mit Stecknadeln markieren.

 

 

 

 

Bund annähen:
Dann den Bund an die Hosenkante, die Stecknadel auf Stecknadel und die rechte Warenseite auf die rechte Warenseite legen, annähen und dann mit einem Zickzackstich versäubern.Kinderboxershorts_20

Kinderboxershorts_23

Damit sich die Bundnaht besser anschmiegt, habe ich von der rechten Seite die Bundnahtkante noch einmal knapp abgesteppt (= 0,1 cm Stepp), dabei wurde die Nahtzugabe zu den Hosenbeinen gelegt.

Kinderboxershorts_22

Um das Verdrehen des Gummibundes zu vermeiden, habe ich den Bund mit einem 1,5 cm von der oberen Kante entfernten Naht befestigt.

Kinderboxershorts_24    Kinderboxershorts_25Tolle Schlafanzug-Shorts für die besonders heißen Tage!

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Aus Hemd wird Hose

  1. Dear Julia,
    I’m a colleague of Kerstin and I just got your webpage and by reading this article it is very clear with the pictures and easy to read.
    Best regards Willie Agterkamp from Holland

  2. Pingback: Manschette frei oder was macht man aus einer Hemdenmanschette? | RENT A TAILOR

  3. Pingback: Ein neues Kleid für die Nähmaschine – Upcycling von Hemden | RENT A TAILOR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s