Clutch und der Abend kann beginnen

abendtasche-kuverttasche-1Klatsch und die Viren sind weg!

Eigentlich wollte ich mir diese Abendtasche schon vor 2 Wochen genäht haben, aber da überkamen mich die Grippeviren. Jetzt bin ich wieder fit und kann meiner kreativen Schaffenskraft nachgehen.

Von einer lieben Freundin habe ich vor einiger Zeit Reversseide geschenkt bekommen. Was sollte ich bloß aus diesem Stoff machen?

Eine Abendtasche wäre vielleicht nicht schlecht und wie wäre es dann mit der Variante, die bestimmt fast jede Frau jetzt in ihrem Kleiderschrank hat.

Die Clutch.

Ich habe mir mal wieder mein Lieblingsbuch für Taschen rausgesucht und dort eine ganz einfache und schnelle Clutch als Abendtasche gefunden.

abendtasche-kuverttasche-2abendtasche-kuverttasche-3

abendtasche-kuverttasche-4Die benötigten Materialien waren schnell zusammen gesucht und los ging es mit dem ausrädeln des Schnittes.

Ich habe an den Schnitt gleich die  Nahtzugabe von 0,7 cm angestellt und dann erst den Schnitt ausgeschnitten, somit musste ich nur noch den Schnitt auf den Stoff auflegen und ausschneiden.

schnitt-clutch-meine-tasche-1Ich wollte eine Clutch die recht formstabil sein sollte, daher habe ich nicht die Einlage benutzt, die im Buch empfohlen worden ist, sondern eine Schabrackeneinlage ( Freudenberg Decovil I light ) .abendtasche-kuverttasche-5

Tipp: Ich habe als erstes die Schnittteile auf die Einlage gezeichnet, dann auf den Stoff gebügelt und ausgeschnitten.

Insgesamt für das Nähen habe ich 20 Minuten benötigt. Es ist also wirklich eine schnelle Clutch geworden.

abendtasche-kuverttasche-7

Als Verschuß wollte ich eigentlich einen Magnetverschluß nehmen, den hatte ich aber leider nicht zur Hand, daher habe ich mich für die Klettband- Variante entschieden.

abendtasche-kuverttasche-6

Die nächste Abendveranstaltung kann kommen und weil mir die Tasche so gut gefällt, werde ich noch eine sommerliche Clutch Variante mit Magnetverschuß nähen, die zu meinen Sommerkleidern paßt.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s