Alles hat ein Ende, auch die Nähmaschinenpause

ferien-ende-naehpause-rent-a-tailor-2Die Schulferien sind schon seid ein paar Tagen in Berlin vorbei und die schöne Zeit des Ausschlafens hat nun auch ein Ende. Mein Plan, der Nähmaschine eine Pause von 3 Wochen zu gönnen, habe ich leider nicht ganz durchgehalten. Daher zeige ich Euch heute, was sie noch schnell nähen musste.

minion-jersey-1 Zuerst einmal habe ich diesen tollen Stoff ( Baumwoll- Jersey mit Minion Druck) bei meiner Stoffladen-Tour durch Berlin ( bei Stoffhaus, Berlin- Friedrichshain) gefunden. Da mein Sohn großer Minion Fan ist, musste ich den Stoff auch gleich verarbeiten.

Daraus ist dann ein neues Kuschelkissen geworden (Wolkenkissen-Schnittmuster habe ich von hier:  http://misses-cherry.blogspot.de/2013/07/anleitung-wolkenkissen.html ) und aus dem Rest habe ich noch Applikationen für zwei T-Shirts gemacht.

 

ferien-ende-naehpause-rent-a-tailor-3

Da wir dann spontan bei diesem tollen Wetter an die Ostsee gefahren sind, habe ich mir für meine Reiseunterlagen ein Etui genäht. Das Schnittmuster für das Etui habe ich vom Bernina Blog runter geladen und ein wenig nach meinen Bedürfnissen umgewandelt.

wachstuch-huelle-upcycling-resteverwertung-3
wachstuch-huelle-upcycling-resteverwertung-1Weil mir das gepunktete Wachstuch so gut gefiel, habe mich mir gleich noch eine neue Notizblockhülle dazu genäht.

wachstuch-huelle-upcycling-resteverwertung-5wachstuch-huelle-upcycling-resteverwertung-2

Nächste Woche zeige ich Euch dann in einem Tutorial, wie ich die Notizblockhülle hergestellt habe.

Bis dahin,

Eure Julia

von RENT A TAILOR

Advertisements

2 Gedanken zu „Alles hat ein Ende, auch die Nähmaschinenpause

  1. Pingback: Tutorial für eine Notizblockhülle | RENT A TAILOR

  2. Pingback: Die fehlende Strandtasche aus Wachstuch | RENT A TAILOR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s