Kuscheliger Kragen für den Hals oder wie näht man einen überlappenden V-Ausschnitt Kragen?

kaenguru-tasche-bauchtasche-bauchbeutel-sweatshirt-hoodie-tutorial-freebee-32Nachdem ich Euch letzte Woche gezeigt habe, wie eine Kängurutasche mit offenen Schnittkanten genäht wird. Stelle ich heute noch das Tutorial für einen V-Ausschnitt mit überlappenden Kragen ein.
Aus den Teilen habe ich einen kuscheligen Pullunder für meinen Sohn genäht. Er liebt diese Art von Pullover, besonders im Herbst. Denn wenn der Langarm- Pullover zu heiß und nur ein Langarm- T-Shirts zu kalt wird, dann greift er gerne zu seinem kuschelingen Pullunder.

 

Hier nun das Tutorial V-Ausschnitt mit überlappendem Kragen:

pullunder-kinder-kragen-v-ausschnitt-tutorial-freebee-1

 

Zuschnitt:
Zunächst nehmt Ihr ein Schnittteil von einem Vorderteil, wie z.B. von einem gut sitzenden Pullover oder einer Fleecejacke. Ich habe meinen Lieblingsschnitt der Fleecejacke aus der Ottobre 4/2012 genommen, aus der ich schon einmal Pullunder genäht habe.

 

Kragen zuschneiden:
Das ausgemessene Halsloch-Maß entspricht der Länge des Kragens + 1cm an jeder Seite für die Nahtzugabe. Die Breite des Kragens richtet sich nach der Breite der unteren eingezeichneten Umklapplinie (grüne Linie) am Ausschnitt.  Bei meinem Beispiel habe ich einen Ausschnitt von 2 cm zur vorderen Mitte eingezeichnet (Nahtlinie).  Man muss nun noch die Nahtzugabe dazurechnen bzw. anzeichnen, dann hab ich nur noch einen Ausschnitt an der unteren Ausschnittkante von 1 cm, d.h. mein Kragen hat eine fertige Breite von 4 cm (ohne Nahtzugaben), mit Nahzugaben eine Breite von 6 cm. Den Kragen habe ich im Bruch zugeschnitten, so dass er nun eine offene Breite von 10 cm hat.

Vorbereitung:

 

Nähen:
Jetzt kommt der kniffelige Teil, das annähen des Kragens.

pullunder-kinder-kragen-v-ausschnitt-tutorial-freebee-28

 

So und nun zeige ich Euch noch, wie das gute Stück im Ganzen aussieht.

 

pullunder-kinder-kragen-v-ausschnitt-tutorial-freebee-37  pullunder-kinder-kragen-v-ausschnitt-tutorial-freebee-38

Noch ist der Pullunder ein wenig zu groß, aber mein Sohn wächst bestimmt auch im Herbst und Winter.

Falls Ihr Fragen oder Anregungen zu meinem Tutorial habt, freue ich mich von Euch zu hören.
Viel Spaß beim Nähen.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s