Pflege für die Augen oder wie aus alten Lätzchen waschbare wiederverwendbare Kosmetikpads werden

kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-2Ich hoffe, dass bald der Frühling in Berlin eintrifft, denn sonst miste ich einfach noch zuviel aus. Beim Ausräumen des Kleiderschrankes meines Sohnes fielen mir diese Lätzchen in die Hände, die wir wirklich überhaupt nicht mehr benötigen. Sie waren wohl beim letzten Ausmisten in den hinteren Schrankteil gewandert, ohne dass ich es bemerkt habe. Da der Frottee einfach so weich und zu schön ist, habe ich mich für das Upcycling entschieden.
Aber was sollte ich daraus nähen?
Hasen, Handtücher, Waschlappen oder vielleicht doch wiederverwendbare Kosmetikpads?

Ich habe mich dann für die schnelle Variante entschieden, den waschbaren wiederverwendbaren Kosmetikpads. Die Idee hatte ich irgendwo im Netz schon einmal gesehen und fand sie spitze, denn die normalen Wattepads fliegen ja meistens nach einmaliger Benutzung in den Mülleimer.

Hier also ein kleines Bild-Tutorial, wie man aus alten Lätzchen oder Handtüchern oder vielleicht auch aus anderen weichen Stoffresten solche Pads herstellt.

Da Bilder oftmals mehr als Worte sagen, habe ich diesmal keinen Text dazugeschrieben. Ich glaube, man kann es gut nachvollziehen.

kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-3 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-4 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-5 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-6 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-7 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-8 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-9 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-10 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-11 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-12

Zum Schluß noch alle Kreise mit der Overlock oder mit einem Zick-zack Stich versäubern.
kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-13 kosmetikpads-pads-waschbar-wiederverwendbar-14
Fertig!

Bei meinem Frottee Stoff habe ich jetzt auch zwei unterschiedliche Seiten, einmal den mit den Frottee Schlaufen (grob) und auf der anderen Seite die glatte Jerseyoptik (fein). Ich kann mir auch gut vorstellen, dass man auf der einen Seite der Pads einen weichen Jersey verwendet und auf der anderen Seite einen feinen Popeline. Wichtig ist nur bei der Auswahl der Stoffe, dass sie mindestens bei 60° C gewaschen werden können.

Meine Kosmetikpads sind jetzt im Gebrauch und ich kann sie nur empfehlen. Die benutzten Pads kommen einfach in den Wäschesack und werden bei der nächsten Wäsche gleich mit gewaschen.

Viel Spaß beim Nachnähen.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s