Hilfe, mir passen meine Hosen nicht mehr oder wie ändere ich eine Hose

hose-schlanker-naehen- 1Der Frühling kommt bald bestimmt mit großen Schritten und ich habe nichts mehr anzuziehen. Das Problem kennen ja viele Frauen. Aber meine geliebten Hosen von letztem Jahr passen mir einfach nicht mehr, da sie zu weit geworden sind. Die meisten sagen jetzt bestimmt:  „Man, hast Du Glück, besser zu weit als zu eng!“
Daher habe ich mich an die Änderung von diversen Hosen begeben und gleich mal ein kleines Tutorial daraus gemacht. Man weiß ja nie, ob man an seiner Lieblingshose die Beinweite mal schmaler machen möchte.

Tutorial

Hosen enger bzw. schmaler nähen ( Änderung von Hosen)

hose-schlanker-naehen- 17

Wie man an den Bildern sieht, ist meine Hose im Bund und an den Seitennähten viel zu weit. Um sie besser abstecken zu können, habe ich die Hose erst einmal auf links gedreht.

hose-schlanker-naehen- 3

Danach habe ich die Hosenbeine (rechtes und linkes) mit Stecknadeln enger gesteckt, um somit eine bessere Passform zu erhalten, die meinem Körper gerecht wird.

hose-schlanker-naehen- 19

Nun legt Ihr die Hose flach auf einen Tisch oder Bügelbrett und zeichnet mit Kreide den Verlauf der Stecknadeln an.

hose-schlanker-naehen- 7

Wenn der Verlauf sehr ungleichmäßig ist, sollte Ihr ein Kurvenlineal dazu nehmen, um einen schöneren Verlauf anzeichnen zu können. hose-schlanker-naehen- 10

Da der Bund bei mir auch geändert werden musste, habe ich diesen erst einmal aufgetrennt und nach meinen Stecknadeln abgenäht.

hose-schlanker-naehen- 13

Um auf beiden Hosenbeinseiten die gleichen Maße zu erhalten, habe ich erst einmal vom Saum bis zum Kniepunkt gemessen (meist ist ein kleiner Einschnitt (Knips) in Höhe des Knies in der Seitennaht zu sehen) und eine Stecknadel  am Kniepunkt gesteckt. Mein Hosenbein war ab Knieweite nämlich nicht zu weit, ansonsten müsst Ihr bis zum Saum die Stecknadeln entlang der Seitennaht abstecken.

hose-schlanker-naehen- 9

Zusätzlich habe ich im oberen Bereich der Hose den Abstand von der Kreidenaht zur Schnittkante gemessen, um diese auch auf das andere Hosenbein zu übertragen.

hose-schlanker-naehen- 8

Nun näht Ihr entlang der Kreidenaht die neue Seitennaht ab.

hose-schlanker-naehen- 20

 

Danach trennt Ihr die alte Seitennaht auf und bügelt die Seitennaht. Falls die Nahtzugabe an der Seitennaht zu breit ist, solltet Ihr sie auf 1 cm Nahtzugabe zurückschneiden und versäubern. Zum Schluß müßt Ihr wieder den Bund annähen. Fertig!

hose-schlanker-naehen- 18

Meine Hose passt jetzt wieder und ein paar andere werden folgen.

Viel Spaß beim Ändern von Euren Hosen.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s