Upycling Idee: Wäscheklammerbeutel aus alter Jeans und altem Hemd

waescheklammer_beutel_waescheklammerbeutel_klammerbeutel_waescheklammertasche_upcycling_alte_jeans_hemd_16

Heute mal ein Upcycling Thema. Das Thema hatte ich ja lange nicht mehr. Da bald die Adventszeit beginnt, wollte ich meinen alten Kleiderhaufen ein wenig reduzieren, damit es in meiner Nähecke nicht so chaotisch aussieht. Ich wollte schon lange einen Beutel für die Wäscheklammern nähen, den man an den Wäscheständer hängen kann. Daher zeige ich Euch heute, wie man schnell so einen schönen Beutel herstellen kann.

 

Zunächst habe ich eine alte Jeans rausgekramt und ein Hosenbein mit einer Länge von 25cm vom Hosensaum abgeschnitten. Dann noch zwei Streifen aus Jeans mit den Maßen 20 x 5 cm ausgeschnitten. Aus dem alten Hemd habe ich ein Rechteck mit der Länge vom Umfang des Hosenbeins und einer Breite von 26cm zugeschnitten.

Danach habe ich die Applikationen auf Vlisofix gezeichnet, auf diverse Stoffe gebügelt und auf das Hosenbein fixiert. Der Beutel wird ähnlich wie das Utensilo, was ich schon einmal aus einem Hosenbein genäht habe, gefertigt. Jedoch darf man bei dieser Variante den Boden noch nicht schliessen, da man sonst sehr schlecht an die Applikationsstellen kommt, um sie festzusteppen..
waescheklammer_beutel_waescheklammerbeutel_klammerbeutel_waescheklammertasche_upcycling_alte_jeans_hemd_17

Dann habe ich die Jeansstreifen zusammengenäht, gewendet und an das Hosenbein genäht. Das Klettband auf die Jeansstreifen aufgesteppt und die Flauschteile auf das Hosenbein. Damit die Wäscheklammern nicht aus dem Beutel fallen, wenn ich meinen Wäscheständer wieder in unsere Kammer verstaue, habe ich einen praktischen Kordelverschluss aus einem alten Hemd angenäht.

waesche_beutel_klammer_18

Das zugeschnittene Rechteck habe ich an den kurzen Seiten zweimal eingeschlagen und knapp abgesteppt. Danach habe ich das Rechteck zur Hälfte gefaltet und an der Bruchkante einen Tunnel genäht. Das Rechteck habe ich dann in das Hosenbein gesteckt und mit einer Rechts-Links Naht festgesteppt. Zum Schluß musste ich nur noch den Boden vom Hosenbein schliessen, die Kordel einziehen und den Kordelstopper aufziehen. Fertig!

waesche_beutel_klammer_19

 

waesche_beutel_klammer_20

Der neue Beutel macht sich prima an meinem Wäscheständer. Vielleicht nähe ich noch ein paar Wäscheklammerbeutel als Weihnachtsgeschenke, denn alte Jeans und alte Hemden habe ich noch genügend!

Viel Spaß beim Nachnähen.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s