pot holder oder die Haushaltwochen haben bei mir begonnen

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_24Die Karnevalstage habe ich jetzt in der Diaspora überstanden und ich weiß jetzt, daß ich nächstes Jahr wieder im Rheinland bin. Um mich abzulenken habe ich die letzen Tage im Haushalt rumgewühlt und meine alten Topflappen endlich ausrangiert.

Heute zeige ich Euch, wie man schnell ein paar schöne Topflappen aus alten Jeans herstellen kann.

Folgende Teile werden benötigt:

  • alte Jeans
  • Filz ( ich habe Kragenfilz genommen; als zusätzliche Isolierschicht )
  • Thermolam (Volumenvlies 272; als Isolierschicht)
  • Schrägband
  • Nähgarn
  • Schere oder Rollschneider
  • Schnittmuster

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_3

Für zwei Topflappen müßt Ihr zunächst folgende Teile zuschneiden:

  • 4x große Jeans Schnittteile
  • 4 x kleine Jeans Schnittteile
  • 2x Filz großes Schnittteil
  • 2x Filz kleines Schnittteil
  • 4x Thermolam großes Schnittteil

Zahlenicons_blau-weiß_1

Ihr legt als erste Lage das kleine Jeans Schnittteil mit der rechten Warenseite nach unten vor Euch hin. Darauf legt Ihr den Filz und dann wieder ein kleines Jeans Schnittteil (diesmal mit der rechten Warenseite nach oben). Damit der Filz sich nicht verschiebt, steppt Ihr ringsum alle Lagen zusammen.

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_4

Zahlenicons_blau-weiß_2

 

Jetzt faßt Ihr die untere Kante des kleinen Jeans Schnittteils mit dem Schrägband ein. Ihr könnt das Schrägband erst aufgeklappt annähen und dann umklappen und feststeppen oder gleich das kleine Jeansteil in das Schrägband dazwischenlegen und feststeppen. pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_17pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_5

Zahlenicons_blau-weiß_3

 

Danach legt Ihr folgende Schnittteile aufeinander:

  1. Lage: großes Jeans Schnittteil (rechte Warenseite zeigt nach unten)
  2. Lage: Thermolam
  3. Lage: Filz
  4. Lage: Thermolam

Auch hier näht Ihr alle Lagen zusammen, damit sie sich nicht verschieben.pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_6
Zahlenicons_blau-weiß_4

Dann legt Ihr das kleine Jeansteil auf das große Jeansteil (mit der rechten Warenseite nach oben) und näht diese an der Rundung zusammen.

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_19

Ich habe es mit der Overlock- Nähmaschine zusammen genäht, da der Jeansstoff bei mir sehr franste.

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_12

Zahlenicons_blau-weiß_5

 

Jetzt werden beide großen Jeansteile mit der rechten Warenseite nach innen aufeinander gelegt und an der Außenkante mit einer 0,7 cm Naht zusammen
genäht. Die untere Kante lasst Ihr offen, damit Ihr den Topflappen wenden könnt.

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_25

Zum Schluß näht Ihr die untere Kante zusammen und faßt sie mit dem Schrägband ein. Fertig!

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_15

Ich habe noch auf die kleinen Jeansschnittteile einen Stern jeweils aufgestickt, da ich die Topflappen sonst zu langweilig fand.

pot-holder_topflappen_alte_jeans_upcycling_idee_aus_alt_mach_neu_diy_naehen_22

Ihr seht, die Topflappen sind schon in Gebrauch und ich freue mich jeden Tag darüber. Vielleicht näht Ihr Euch oder einer Freundin als Geschenk diese Topflappen. Falls Ihr noch fragen habt, dann schreibt mir einfach.

Eure Julia

von RENT A TAILOR

Advertisements

Ein Gedanke zu „pot holder oder die Haushaltwochen haben bei mir begonnen

  1. Pingback: Meine eigene Topflappen Challenge | RENT A TAILOR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s