Knotenkissen oder was kann ich schönes aus alten Socken herstellen

Die Ferien haben in Berlin begonnen und ich habe meine große Aufräum-Aktion des Kleiderschrankes meines Sohnes gestartet. Bei ihm sind so viele Sachen im Schrank, die entweder zu klein geworden oder (wie bei den Socken) auch mit Löchern versehen sind.

Daher haben wir gemeinsam überlegt, was wir aus seinen kaputten löchrigen Sachen bzw. Strümpfen noch schönes herstellen können. Strumpfpuppen oder neue Ärmelbündchen für Sweatshirts oder vielleicht so ein cooles Knotenkissen, welches ich neulich bei Pinterest entdeckt habe.

Die Wahl fiel natürlich auf das Knotenkissen, da mein Sohn eigentlich auch ein Sternekissen haben wollte, aber jetzt das Knotenkissen viel „cooler“ fand.

Aus diesem Strumpf-Haufen sollte sich doch ein relativ großes Kissen herstellen lassen können.

Zunächst haben wir an allen Strümpfen das Bündchen und den Fuß mit Zwickel abgeschnitten, da der obere Bereich der Socke noch unbeschadet war.

 

 

 

 

 

Danach hatten wir eine tolle farbenprächtige Palette an kleinen Schläuchen, die wir jetzt nur noch zusammen nähen mussten.

Da ich eine Overlock-Maschine besitze, ging es auch sehr schnell alle Strumpfteile zusammen zu fügen.

Zum Schluss ging es ans Befüllen mit Füllwatte nach dieser Anleitung und dann ans Verknoten nach dieser Anleitung.

Das Kissen sieht jetzt echt „Stylish“ aus. Beim nächsten Mal werden wir vielleicht nur die einfarbigen Strümpfe miteinander verbinden. Ich habe auch noch ein altes löchriges Bettlaken aus Jersey, was ich jetzt auch noch zu einem Knotenkissen umwandeln werde.

Das Knotenkissen wird von meinem Sohn zwischenzeitlich als Fußball in seinem Zimmer genutzt, somit hat es also mehrere Funktionen.

Euch wünsche ich viel Spaß beim Nachnähen,

Eure Julia
von RENT A TAILOR

P.S. Heute verlinkt mit „RUMS“.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s