Knotenkissen oder was kann ich schönes aus alten Socken herstellen

Die Ferien haben in Berlin begonnen und ich habe meine große Aufräum-Aktion des Kleiderschrankes meines Sohnes gestartet. Bei ihm sind so viele Sachen im Schrank, die entweder zu klein geworden oder (wie bei den Socken) auch mit Löchern versehen sind.

Daher haben wir gemeinsam überlegt, was wir aus seinen kaputten löchrigen Sachen bzw. Strümpfen noch schönes herstellen können. Strumpfpuppen oder neue Ärmelbündchen für Sweatshirts oder vielleicht so ein cooles Knotenkissen, welches ich neulich bei Pinterest entdeckt habe.

Weiterlesen

RENT A TAILOR Strandtasche „Juli“ – endlich kann die Badezeit beginnen

Ich habe es doch noch vor den großen Ferien in Berlin geschafft, das Schnittmuster für die Strandtasche fertig zu bekommen.

Heute stelle ich Euch das Schnittmuster „Strandtasche Juli“ und eine kleine Nähbeschreibung als Freebook zur Verfügung.

 

Weiterlesen

Krawattenkragen – oder wie aus einer alten Herrenkrawatte ein schicker T-Shirt Kragen wird

Als mir neulich wieder die Tasche mit den alten Hemden in die Hände kam, fiel mir noch eine Tüte vor die Füße, in der alte Krawatten waren. Ich wollte ja eigentlich schon immer meine alten schlichten T-Shirts verschönern und da kam mir die Krawatten-Idee wieder in den Sinn.

Ich habe aus einer alten Herrenkrawatte einen schönen abnehmbaren T-Shirt Kragen hergestellt.

 

Weiterlesen

Kommt der Sommer nach Berlin oder nicht? Kuschelshorts oder die verkürzte Jogginghosen für schlechtes Sommerwetter!

Nachdem mich Anfang der Woche irgendein fieser Virus erwischt und mich zwei Tage lahm gelegt hat, regnet es jetzt dafür junge Hunde. Bei diesem Wetter weiß man überhaupt nicht, ob das noch etwas mit dem Sommer in Berlin wird.

Da wir die Hoffnung nicht aufgeben, habe ich vor kurzem noch ein paar kuschelige Shorts aus Sweatshirtstoff für meinen Sohn genäht, die man auch super bei warmen Regentagen anziehen kann.

Weiterlesen

Ein Kuschel-Sweatshirt für kühlere Sommerabende

Jetzt ist der Sommer doch schlagartig nach Berlin gekommen und die Abende sind nicht immer so warm, daher habe ich mir ein Sweatshirt- Poncho mit ganz viel Kuschelfaktor genäht. Nachdem ich bei Pinterest so einen schicken Sweatshirt-Poncho gesehen habe, wollte ich auch unbedingt einen besitzen. Ich bin in der Bücherei dann auf das Buch von Stefanie Brugger „Kleidung nähen ohne Schnittmuster“ gestoßen, auf dem ein unkonstruiertes Sweatshirt auf der Titelseite zu sehen ist. Dieses hat mir besonders gut gefallen und so habe ich mich an den Schnitt gemacht. Weiterlesen

Upcycling Idee für den Hemdenhaufen oder eine Krone für die Mutter

Heute gibt es mal eine Krone für mich, denn manchmal muss man sich einfach selber loben und ehren. Da ich gestern mal wieder über die vollgefüllte ausrangierte Hemdentasche gestolpert bin, fiel mir wieder ein, daß ich mir ein kleines Kissen aus den schönen Stoffen nähen wollte.

Daher zeige ich Euch heute in einem kleinen Tutorial, wie aus den alten Hemden ein Kronenkissen geworden ist.

Weiterlesen

RENT A TAILOR Turnbeutel „Sunshine“ – der richtige Begleiter für die heißen Tage

Die Sonne lacht und bei diesen heißen Temperaturen habe ich keine Lust meinen Rucksack oder eine meiner Wachstuchtaschen mitzunehmen. Daher habe ich kurz entschlossen einen leichten schnell genähtenTurnbeutel gefertigt.

Als Übung für die bald kommende Strandtasche „Juli“ habe ich mich an mein erstes Ebook rangesetzt. Heute stelle ich Euch den Turnbeutel „Sunshine“ als Freebook zur Verfügung.

Weiterlesen