Ran ans Bündchen Teil 3 oder eine schnelle feine Art den Halsausschnitt für ein T-Shirt zu versäubern

Ich habe letzte Woche mir ein schönes schnelles T-Shirt genäht. Da ich die Verarbeitung am Halsausschnitt mit dem Einfassband nicht ganz wie die feine Art versäubert habe, sondern auf eine etwas schnellere Art, wollte ich Euch diese heute mal in einem Tutorial zeigen.

 

Weiterlesen

Schnelles T-Shirt gegen schlechtes Wetter!

 

In Berlin regnet es mal wieder und bis jetzt kann man auch noch nicht die dünneren Sachen anziehen. Um das trübe Wetter aus dem Kopf zu bekommen, habe ich mich an ein schnelles T-Shirt mit angeschnittenem Ärmel gemacht, damit ich für die kommenden sonnigen Tage bereit bin.

Auf meiner To-do Liste habe ich schon etwas länger den Schnitt von „itsalwaysautumn.com“, den ich schon immer ausprobieren wollte, stehen.

Heute zeige ich Euch einen kleinen Tipp für das Zuschneiden von Streifenmustern am Beispiel meines neuen T-Shirts.

Weiterlesen

Eine kleine Tasche für zwischendurch – die Geo-Bag von pattydoo

Die Osterferien sind nun schon etwas länger vorbei und ich bin fleissig am Erstellen meines Schnittmusters für die Strandtasche „Juli“.

Da ich mich zwischendurch ablenken muß, habe ich mich an die Geo-Bag von pattydoo gewagt, die ich nicht nur vom Aussehen sehr schön finde, sondern auch vom Nähen gereizt hat.

Hier nun heute mein Resultat.

Weiterlesen

Schnelle Filzosterhasen zum Stecken oder verstecken

Heute mal nichts Genähtes, denn die Osterdekoration ist bei mir noch nicht perfekt.

Den tollen Steckhasen habe ich bei pinterest gesehen und mußte ihn unbedingt auch basteln.

Eine Bastelvorlage stelle ich Euch dafür als Freebie zu Verfügung.

 

Weiterlesen

Ein neuer Brotkorb für das Osterfrühstück oder wie nähe ich ein rundes Utensilo?

Ostern rückt immer näher und da habe ich noch schnell einen neuen Brötchenkorb für das Osterfrühstück genäht.

Damit Ihr Euch vielleicht auch einen schnellen runden Brotkorb nähen könnt, stelle ich Euch heute wieder ein Schnittmuster mit Tutorial zur Verfügung.

Weiterlesen

Die Beanie für das Frühstücksei oder was man noch so alles aus alten Hemden nähen kann

Ich arbeite zur Zeit an der Schnitterstellung für den Taschenschnitt „Strandtasche Juli“ und da ich noch etwas ungeübt bin, dauert es etwas länger. Zur Probe habe ich vorher mal einen neuen Eierwärmer Schnitt erstellt und gleich genäht.

Das Ergebnis zeige ich Euch heute und dazu gibt es auch das Freebie:

„Die Beanie für das Frühstücksei“

Weiterlesen

Meine eigene Topflappen Challenge

Es gibt so viele Challenges, da habe ich mir dann auch mal eine gestellt. Als ich die schönen Ofenhandschuhe von Pattydoo gesehen habe, mußte ich diese doch auch noch nähen. Letzte Woche gab es die Jeans pot holder als Upcycling Modell, heute ein Modell teilweise aus alten Hosen und Hemden und neuen Stoffen.

Zum Schluß zeige ich Euch noch, an welchem Projekt ich gerade tüftel. Wird den eine oder anderen von Euch bestimmt freuen.

Weiterlesen